Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
^
Logo EOSTA

Alle Eosta-Produkte tragen einen einzigartigen "trace & tell" (QR)-Code von Nature & More, der Einzelhändlern und Verbrauchern einen direkten Web-Zugang zur einzigartigen Geschichte des Produzenten sowie zu den ökologischen und sozialen Auswirkungen bietet (www.natureandmore.com).
 
Eosta war das erste Unternehmen, das mit Hilfe des von Eosta mitbegründeten Unternehmens Soil & More (www.soilandmore.com) Emissionsgutschriften für biologisch-dynamische Anbaumethoden erhielt.
 
Während des UNO-Jahres des Bodens 2015 startete Eosta die Kampagne "Save Our Soils" zusammen mit der FAO, 200 Partnern und vielen VIPs, darunter Desmond Tutu, Julia Roberts, der Dalai Lama (www.saveoursoils.com).
 
Kürzlich startete Eosta die Initiative True Cost of Food. Sie wirbt für den Grundsatz, dass die Lebensmittelpreise die wahren Kosten von Lebensmitteln widerspiegeln sollten, einschließlich versteckter Umwelt- und Sozialkosten. Während internationale politische Entscheidungsträger noch immer das Versprechen einer vollständigen Kostenrechnung entdecken, bringt Eosta die True Cost Initiative in die Produktion. Die True Cost of Food Transparenz-Initiative zeigt den Verbrauchern die wahren Kosten von Bio- gegenüber konventionellen Produkten auf (www.natureandmore.com/en/discover-the-true-cost-of-food).

Eosta wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, wie z.B. der Nr. 1 bei den niederländischen Top-100 der Nachhaltigkeit 2017, dem King William I Award 2018 und dem European Business Award for the Environment 2019.

Weitere Informationen: eosta.com

Königin Máxima zeigt, wieviel eine Ananas tatsächlich kostet
Königin Máxima zeigt, wieviel eine Ananas tatsächlich kostet
Flower Mango
Flower Mango
True Cost Mini Flyer
True Cost Mini Flyer