Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
^

Buurtzorg (Nachbarschaftspflege) ist eine niederländische Organisation mit mehr als 10.000 Mitarbeitern, die pro Jahr mehr als 80.000 Patienten auf kommunaler Basis (häusliche Pflege) betreut. Buurtzorg wurde 2006 mit einem Team von vier Krankenschwestern gegründet und hat die häusliche Gesundheitsfürsorge verändert und eine innovative Methode für die häusliche Pflege geschaffen. Als gemeinschaftsbasierte und kundenorientierte Organisation verbindet Buurtzorg hochqualifizierte, lizenzierte Krankenschwestern und Kunden, um positive und proaktive Lösungen zu schaffen, die effektiv, ganzheitlich und nachhaltig sind. Buurtzorg-Krankenschwestern werden in kleinen, autonomen Teams mit bis zu 12 Krankenschwestern in einem nachbarschaftsnahen Pflegebereich organisiert und bringen bahnbrechende Synergien und Fachwissen in einer direkten und zusammenhängenden Beziehung zwischen Pflegenden und Klienten zusammen. Buurtzorg ist es gelungen, den Verwaltungsaufwand für Krankenschwestern zu reduzieren, die Pflegequalität zu verbessern und die Arbeitszufriedenheit für seine Angestellten zu erhöhen (Buurtzorg wurde in den Niederlanden dreimal als Arbeitgeber des Jahres ausgezeichnet). Buurtzorg wird durch ein innovatives IT-System unterstützt und arbeitet ohne Managementstruktur. Die Internationalisierung begann mit dem Start in Schweden, den USA, Belgien, Japan, China, Südkorea, Schottland und Großbritannien.

Jos de Blok, Buurtzorg

Jos de Blok

Jos de Blok ist der Gründer und Geschäftsführer von Buurtzorg. Er ist ausgebildeter Krankenpfleger und gilt in den Niederlanden als Change Agent, wenn es um die Organisation von ambulanter (häuslicher) Pflege geht. Vor seiner Gründung von Buurtzorg hatte er mehrere leitende Managementpositionen in Organisationen häuslicher Krankenpflege inne.