Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
^

Die Welt lebenswerter zu machen geht heute jedes Unternehmen, jede Institution an. Es ist eine praktische und zugleich spirituelle Aufgabe, weil dazu ein Menschen- und Wirtschaftsverständnis nötig ist, das Zusammenhänge und die Würde aller Lebewesen im Auge hat. Für dieses Ziel haben sich ca. 140 Teilnehmer/innen beim FORUM der World Goetheanum Association am 02./03.10.2020 in Dornach, CH unter dem Titel “Was zählt? In Bewegung zwischen inneren und äusseren Werten“ getroffen.

Die Dokumentation des World Goetheanum Forums (siehe Links unten) zeigt neben dem Flyer Ausschnitte aus Kurzinterviews mit Teilnehmenden, die Pressekonferenz, die am Abend des 3. Oktobers stattfand sowie einen Artikel von Gilda Bartel (in: Das Goetheanum, Ausgabe 43).

Kontakt:

World Goetheanum Association
Katharina Hofmann
Rüttiweg 45
CH-4143 Dornach

Tel: 0041 61 706 43 29
association@worldgoetheanum.org